Europäische Lebenslauf

Man hat die Schule oder das Studium beendet oder möchte in einem anderen Unternehmen anfangen zu arbeiten?

Ein jeder kennt das Problem, das Bewerbungsschreiben. Wie soll man ein Bewerbungsschreiben verfassen oder gliedern, wenn man sich in einem anderen Land bewerben möchte? Wenn man mit dem Gedanken spielt sich einer neuen Herausforderung zu stellen, man in Betracht zieht auch im Ausland ein Praktikum, Auslandssemester oder Ähnliches absolvieren zu wollen, so beginnt man sich zu fragen welche Bewerbungsunterlagen passend sind. Man sollte sich vorher sehr gründlich informieren und eine Auswahl treffen. Besonders für Praktika, Auslandssemester oder Arbeitsstellen, die im Ausland sind, gibt es besondere formelle Probleme eine passende Bewerbung einzureichen.

Die europäische Kommission fand dazu im Jahre 2002 eine einfache Variante diesen Weg zu erleichtern. Sie entwarfen einen europäischen Lebenslauf, der ein Bewerbungsformular für die europäischen Mitgliedsstaaten darstellen soll. Dieser soll den formellen Weg der Bewerbungen innerhalb Europas vereinheitlichen, allgemein vereinfachen, den Unternehmern den Überblick und die Auswahl leichter gestalten und schnell einen Vergleich über Abschlüsse, Kenntnisse oder Kompetenz eines Bewerbers verschaffen. Des Weiteren erspart es den Bewerbern sehr viel Zeitaufwand und anderen gegebenen Umständen sich in einem Unternehmen ihrer Wahl zu bewerben und passend und verständlich zu präsentieren. Auch stellt der Europass andere Unterlagen für die Bewerbung in Ausland zur Verfügung.

Dieser europäische Lebenslauf ist sehr einfach gehalten und in tabellarischer Form erhältlich. In Ausnahmefällen kann man diesen auch in Textform verfassen. Er ist des Weiteren auch in 13 verschiedenen Sprachen erhältlich. Dieser Lebenslauf beinhaltet sehr viele Aspekte, die für eine Bewerbung ausschlaggebend sind und auch sein müssen.

Es werden nicht nur die persönlichen Daten aufgelistet, sondern es wird auch gefragt welche Qualifikationen man besitzt und ggf. wo diese erworben wurden, welche persönlichen Fähigkeiten man besitzt und welche Sprach- und Computerkenntnisse man hat. Auf die Qualifikationen und Kompetenzen wird in solch einen europäischen Lebenslauf besonders Augenmerk gesetzt. Für diese Art von Lebenslauf ist in den meisten Vordrucken der Formulare kein Passbild notwendig. Jedoch gibt es heutzutage schon Ausgaben, die ein Passbild erfordern.

Man kann diesen speziellen Lebenslauf als Formular im Internet runter laden oder sich bei dem Service der Europäischen Kommission, auch Europass genannt, aushändigen lassen oder sogar dort erstellen lassen.

Jedoch ist es nicht vorteilhaft innerhalb Deutschlands einen solchen europäischen Lebenslauf zu verwenden, da viele kleine und mittelständige Unternehmen mit dieser Art von Lebensläufen weniger vertraut sind. In Deutschland wird ein klassischer Lebenslauf bevorzugt.