Europaflagge - Europa Fahne

Heute als selbstverständliches Zeichen von Europa angesehen, und in aller Welt bekannt: Die Flagge von Europa. Blau ist sie, und Sterne sind auf ihr - das wissen die meisten von der weit bekannten Flagge. Dabei gibt es noch viel mehr über sie zu sagen.

Europaflagge

Die Farben der Flagge

Ein Ring von zwölf gelben Sternen mit jeweils fünf Zacken, auf einem dunkelblauen Hintergrund. So sind ihre Farben. Wer ganz genau sein möchte, würde vielleicht die beiden offiziellen Hexadezimalcodes der Farben eingeben, so wie sie universell auf der Flagge verwendet werden müssen. Diese wären für das Blau 003399, und für das Gelb FFCC00. Aber eigentlich sollte jeder wissen, welche Flagge gemeint ist.
Natürlich, die Europaflagge.

Ursprünge

Doch haben die Farben wenig Bedeutung. Viel eher fragt man sich: Warum Sterne? Warum genau zwölf an der Zahl? Hat das vielleicht mit den damaligen Mitgliedstaaten zu tun?
Die Antwort hierfür lautet: Nein. Mit den Mitgliedsstaaten konnte die Flagge damals gar nichts zu tun haben. Denn ursprünglich hatte die Flagge gar keine direkte Verbindung zur Europäischen Gemeinschaft.
Erfunden und angenommen wurde sie am 8. Dezember 1955 vom Europarat, der zu dieser Zeit auf der Suche nach einer eigenen Flagge gewesen war. Dieser hatte zu aber jenem Zeitpunkt bereits 15 Mitglieder, wodurch ein Bezug auf die Mitgliedsstaaten der EU komplett ausscheidet. Nicht von der Hand zu weisen ist zwar, dass zu diesem Zeitpunkt der Übernahme der Flagge als Symbol für die Europäische Gemeinschaft im Jahre 1986, die Anzahl an Sternen auch mit den damaligen Mitgliedsstaaten übereinstimmt. Dennoch war sie ursprünglich nicht direkt für diese geschaffen worden, und wurde danach, auch nach dem Eintritt weiterer Staaten, beibehalten.
Zudem gab es für die Flagge des Europarates auch viele andere Entwürfe, die fallengelassen wurden. Mit mehr Sternen, mit weniger Sternen, und einige von ihnen hatten sogar gar keine Sterne auf sich.

Bedeutung

Wenn die Sterne auf ihr nicht in Zusammenhang mit den Mitgliedsstaaten stehen, was sollen sie dann bedeuten? 
Die Zahl zwölf gilt als traditionelles Symbol für die Vollkommenheit. Sie soll somit auch die Einheit Europas symbolisieren. In der amtlichen Erläuterung zur Einführung der Flagge wird diese mit den zwölf Tierkreiszeichen verglichen, die das Universum darstellen sollen. So soll die Europaflagge im Vergleich dazu Europa mit all seinen Kulturen und Völkern darstellen.